Bei Fragen und Unterstützung nutzen sie bitte das Formular.
Verantwortlich: Thomas Gottberg - wwww.inbay.de

Please enter your name


Say something!

Fritz Brezel ist der kultige Bruder von Max Mustermann aber als Name kein Witz sondern eine Namenskreation mit Sinn. Max Mustermann steht bekanntlich für das Beispielhafte und wird im Reisepass Antrag oder anderen offiziellen Formularen auf Webseiten und Dokumenten verwendet.

Fritz Brezel hingegen ist ein Pseudonym, das für ihren Datenschutz sorgen soll. Der Name wird verwendet, wenn man seiner Leserschaft oder dem Eigner von Web-Formularen vor allem den Wunsch nach Anonymität mitteilen möchte.
Fritz Brezel ist deshalb sehr viel besser, da aussagekräftiger als einfach nur ein falscher Name und die simple Lüge.Er ist ein ganz offizieller und inoffizieller Name mit Adresse, um eben nicht stumpf lügen zu müssen, wenn es wieder einmal um das Ausfüllen von Sinnlosformularen und Anmeldeprozesse geht, bei denen die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es weder Datenschutz gibt noch einen vernünftigen Grund für die Datenabfrage.

Außer das die Vermutung nahe liegt das der Betreiber der Webseite oder Anrufer die Adressangaben weiter verkauft um sie demnächst mit Spam und Werbeterror zu belegen. Benutzen sie Fritz deshalb, wo immer sie unsicher sind, und teilen sie so ihren Unmut mit.
Fritz Brezel wohnt in der Bäckergasse 4 von 36103 Laugendorf oder wahlweise manchmal auch in der Leckerschmeckerstrasse 12 von 65611 Brechen. Seine Telefonnummer ist facettenreich und sollte am besten mit 0190 oder 0088 (Vietnam) beginnen. Beliebt ist natürlich auch die fritzbrezel@sofort-mail.de Adresse über die man sogar den Rückläufer lesen kann.

Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, den neuen "Alten Fritz" mit Humor darzustellen. Lügen und Schummeln ist Falsch aber Fritz Brezel ist eine Mitteilung. Übrigens auch der Tollkirschenhain 7 in 36391 Sterbfritz besteht die Plausibilitätsprüfungen der meisten Formulare.
Diese Seite soll einfach nur ein paar Menschen zum Schmunzeln bringen. Sie ist das Ergebnis meiner Ideen, etwas grafischen Know How und dem unglaublichen technischen Vermögen von  
Gerard Ferrandez aus Frankreich.


Diese Seite wird sicherlich alle paar Wochen neue Bilder erhalten und so ein verändertes Outfit bekommen. Natürlich freue ich mich wenn mir jemand ein paar Fotos oder einige Ideen zur Webseite senden möchten und so Anteil am neuen Fritz hat.
Und wer meckern will darf das natürlich auch, dazu gibt es dann noch die Erlaubnis meine Rechtschreibfehler zu versteigern und den Gewinn einer Baggerfahrt in Brezelstadt oder eine Kreuzfahrt vor Somalia.